Das gesamte Uitz Milchleistungsfutter Sortiment ist:

  • Geeignet zur Herstellung gentechnikfrei produzierter Lebensmittel
  • Pastus Plus AMA Gütesiegel tauglich
  • ISO 9001:I.d.g.F. zertifiziert
R-2 Milchleistungsfutter (18% RP/7,0 MJ NEL)

Ausgeglichenes Leistungsfutter mit hohem Getreideanteil zur Steigerung der Milchleistung bei ausgeglichener Futterration.

Verpackung: 30 kg Säcke, Lose

 

R-2 Energie (19% RP/ 7,3 NEL)

Stärkereiches Milchleistungsfutter mit geschütztem Fett für Hochleistungsbetriebe.

Verpackung: Lose

R-18 Milchleistungsfutter (18% RP / 6,7 MJ NEL)

Milchleistungsfutter zur Eiweiß- Vitamin- und Mineralstoffergänzung. Enthält weniger aggressive Stärke, mit höherem Faseranteil

Verpackung: Lose

R 20 Protect Profi (20%RP; 7,7 MJ NEL)

Stärkereiches Milchleistungsfutter mit geschütztem Fett. Bestens geeignet für Hochleistungskühe in den ersten 100 Laktationstagen.

Verpackung: Lose

R-22 Eiweißausgleichsfutter (22% RP/6,9 MJ NEL)

Leistungsfutter für Hochleistungskühe mit hohem Anteil an nutzbarem Rohprotein.

Enges RP: nXP Verhältnis mit geschütztem Fett.

Verpackung: lose

R-24 Eiweißausgleichsfutter (24% RP / 7,0 MJ NEL)

Zum Ausgleich energiereicher Milchviehrationen z.B. mit höheren Maissilageanteilen.

Verpackung: Lose

R-3 Hochenergie-Milchfutter (12% RP/7,3 MJ NEL)

Die ideale Energieergänzung für Betriebe mit eiweißreichem Grundfutter.

Hoher Anteil an langsam verfügbarer Stärke.

Verpackung: 30 kg Säcke; Lose

R-31 Energieausgleichsfutter (16% RP/7,2 MJ NEL)

Hochwertige Getreidemischung mit hohem Anteil an nutzbarem Protein (nXP) im Dünndarm.

Für Betriebe mit leichtem Eiweißüberhang im Grundfutter.

Verpackung: Lose

R-4 Energie-Milchfutter (12,3% RP/6,8 MJ NEL)

Ideales Ergänzungsfuttermittel mit höherem Anteil an Strukturkohlenhydraten für Weide, Grassilage- und Heurationen.

Verpackung: 30 kg Säcke, Lose

R-27 Top Lac (19% RP/7,7 MJ NEL)

Laktationsstarter für Milchkühe in der Zeit von 14 Tagen vor der Geburt bis über die Laktationsspitze hinaus.

Dieses Futter verringert das Milchfieberrisiko und verbessert die Fruchtbarkeit. Durch den Einsatz von Propylenglycol und geschützem Fett wird eine hohe Energiedichte erreicht. 

Die Milchkuh startet besser in die Laktation und liefert mehr Milch über die Gesamtlaktation.

Fütterungsempfehlung: 14 Tage vor Geburt 2 kg bis zur Geburt steigern, nach der Geburt 1,5 bis max. 3 kg.

Verpackung: 30 kg Säcke; Lose

Uitz Rinderprot (35% RP/7,0 MJ NEL)

Hochwertiges Eiweißkonzentrat für Hochleistungskühe mit Sojaextraktionsschrot aus Europa.

Verpackung: 30 kg Säcke; Lose

Uitz-Rinderprot H (40% RP/7,0 MJ NEL)

Hochwertiges Eiweißkonzentrat für Hochleistungskühe mit europäischem Sojaextraktionsschrot und Harnstoff.

Bestens geeignet als Eiweißausgleichsfutter für Rationen mit Maissilage.

Verpackung: Lose

Rinderprot 33 (33% RP/6,4 MJ NEL)

Faserreiches Eiweißkonzentrat mit europäischen Eiweißfuttermittel und Harnstoff ohne Sojaextraktionsschrot.

Verpackung: Lose

Rinderfaser

Uitz Rinderfaser ist die ideale Ergänzung der Milchviehration mit Strukturkohlenhydraten.

Einsatz: 1-3 kg pro Kuh und Tag

 

Die Vorteile

  • Hohe Gehalte an Rohfaser und NDF
  • Bremst hohe Passageraten im Pansen, dadurch höhere Nährstoffausnutzung
  • Verringert die Gefahr von Pansenacidose
  • Fördert den Milchfettgehalt
  • Senkt das Risiko von Klauenrehe

Verpackung: Lose

Trockensteherfutter

Uitz Trockensteherfutter ist die ideale Kraftfutterergänzung für trockenstehende Milchkühe in den letzten 14 Tagen vor der Geburt.

Einsatz 2 – 3 kg pro Kuh und Tag

 

Die Vorteile

  • Hohe Energiedichte und langsam verfügbare Stärke durch Mais
  • Hohe Vitamin- und Spurenelementversorgung
  • Organisch gebundenen Spurenelementen für eine bessere Verfügbarkeit
  • Kein Kalk und Phosphatzusatz, keine Trockenschnitzel
  • Beugt Milchfieber vor
  • Verbessert die negative Energiebilanz nach der Geburt
  • Beugt Nachgeburtsverhalten vor

Verpackung: Säcke 30kg

Mineralfuttermittel

R-30 Spezial (Ca:P=6:1)

Mineralfuttermittel für Rinder

R-30 Spezial ist die ideale Ergänzung bei getreidereichen Kraftfuttermischungen und maissilagebetonten Rationen.

 

Mit 50 mg/kg Selen eignet sich das R 30 Spezial Mineralfuttermittel auch besonders für die Fütterung von Mutterkühen. Geeignet für BIO Betriebe-BIO Austria erlaubt

Fütterungsempfehlung: je nach Grundfuttersituation 80 g pro Tier/Tag

Verpackung: 25 kg Säcke

 

R-80 Spezial (Ca:P=2,5:1)

Mineralfuttermittel für laktierende Rinder

R 80 Spezial ist ein universell einsetzbares Mineralfuttermittel für Milchrinder. Es eignet sich vor allem für ausgeglichene Rationen und bei Heufütterung.

Fütterungsempfehlung: je nach Grundfuttersituation 100-150 g pro Tier/Tag

Verpackung: 25 kg Säcke

R 80 Caromin (Ca:P=2,5:1)

Mineralfuttermittel für Rinder mit 1.500 mg/kg β-Carotin 

R 80 Caromin verbessert die Fruchtbarkeit und unterstützt die Brunstsymptome. Vor allem bei der Fütterung von Heu und Silagen mit hohen Trockenmasse- Gehalten kommt es oft zu einem Mangel am Fruchtbarkeitsvitamin β-Carotin im Grundfutter.

Fütterungsempfehlung: je nach Grundfuttersituation 100-150 g pro Tier/Tag

Verpackung: 25 kg Säcke

R-81 Hefe (Ca:P=2,5:1)

Mineralfuttermittel für Rinder

Durch den Einsatz von Lebendhefe in der Milchviehration wird der pH-Wert im Pansen stabilisiert. Eine Übersäuerung des Pansens wird vermieden und die Grundfutteraufnahme erhöht.

Fütterungsempfehlung: je nach Grundfuttersituation 100-150 g pro Tier/Tag

Verpackung: 25 kg Säcke

R-82 (Ca:P=6,5:1)

Mineralfuttermittel für Rinder

R 82 enthält neben den Vitaminen A, D und E auch den B-Vitaminkomplex zur optimalen Ausschöpfung des gesamten Leistungspotentials der Milchkuh.

Der Gehalt an Biotin fördert die Klauengesundheit. Magnesiumsulfat verbessert die Kationen/Anionen Bilanz und fördert dadurch die Gesundheit.

Aufgrund der B-Vitamine eignet sich dieses Produkt auch optimal für die Kälberfütterung.

 Fütterungsempfehlung: je nach Grundfuttersituation 100-300 g pro Tier/Tag

Verpackung: 25 kg Säcke

R-83 Uitz Lebendhefe

Lebendhefe für Rinder

Der Einsatz von Lebendhefe in der Milchviehration stabilisiert den pH-Wert im Pansen und beugt dadurch einer Pansenübersäuerung vor. Durch die erhöhte Grundfutteraufnahme und damit verbundenen, gesteigerten Nährstoffaufnahme wird die Leistung positiv beeinflusst.

Fütterungsempfehlung: 50g/Tier und Tag

Verpackung: 25 kg Säcke

R-84 Uitz Orgamin (Ca:P=7,3:1)

Mineralfuttermittel für Rinder

R 84 Uitz ORGAMIN enthält organisch gebundene Spurenelemente für eine bessere Verfügbarkeit. Die enthaltenen B- Vitamine sichern die volle Ausschöpfung des Leistungspotentials.

Aufgrund der B-Vitamine eignet sich dieses Produkt auch optimal für die Kälberfütterung.

 Fütterungsempfehlung: je nach Grundfuttersituation 100-300g pro Tier/Tag

 Verpackung: 25 kg Säcke

R-86 Uitz Hefe Orgamin (Ca:P=10,5:1)

Mineralfuttermittel für Rinder

Mit organisch gebundenen Spurenelemente zur besseren Verfügbarkeit. Mit Lebendhefe zur pH Stabilisierung des Pansen, Verminderung der Pansenübersäuerung und Erhöhung der Grundfutteraufnahme. Mit Biotin wird die Klauengesundheit gefördert.

Fütterungsempfehlung: je nach Grundfuttersituation 100-300 g pro Tier/Tag

Verpackung: 25 kg Säcke

R-100 Spezial (1,8:1)

Mineralfutter für Rinder

Dieses Ergänzungsfuttermittel weißt einen hohen Phosphor Gehalt auf und ist für Rationen mit hohen Anteilen an Luzerne und Klee im Grundfutter bestens geeignet.

Fütterungsempfehlung: je nach Grundfuttersituation 100-150 g pro Tier/Tag

Verpackung: 25 kg Säcke

Mineral R (3,7:1)

Mineralfuttermittel für Rinder

Mineral R ist ein universell einsetzbares Mineralfuttermittel für Milchrinder.

Geeignet für BIO Betriebe-BIO Austria erlaubt

Fütterungsempfehlung: je nach Grundfuttersituation 100-150 g pro Tier/Tag

Verpackung: 25 kg Säcke

Micro

Trockenstehermineralstoffmischung

Mineralfuttermittel mit hohen Gehalten an Vitaminen, hochverfügbaren Spurenelementen, Natrium und Magnesium. Ohne Calcium und Phosphor!

  • Vorbeugung gegen Milchfieber
  • Stärkung der Abwehrkräfte und Verminderung des Zellgehaltes in der Milch
  • Verbesserung der Kationen : Anionen Bilanz

Einsatzempfehlungen:

Milchkühe während der Trockenstehzeit:     40 – 80g pro Tier und Tag
14 Tage vor dem Abkalben bis zur Geburt:  50 – 100g pro Tier und Tag

Verpackung: 25kg Sack

Selen E

Ergänzungsfuttermittel für Rinder

Zur Verbesserung deskörpereigenen Oxidationsschutzes sowie zur Beruhigung der Tiere.

 

• Bei Vitamin E und Selen Mangelsituationen

• Reduziert die Häufigkeit von Euterentzündungen und trägt zur

• Reduzierung des Zellzahlgehaltes in der Milch bei

• Beugt der Weißmuskelkrankheit bei selenarmem Grundfutter vor

• Verbessert die Fruchtbarkeit und die Abwehrkräfte

• Beruhigt die Tiere bei Unruhe und Stress

Fütterungsanleitung:

3 Wochen vor dem Abkalben bis 4 Wochen nach der Abkalbung

nach 4 Wochen Pause wieder 4 Wochen 50 g pro Kuh und Tag

Verpackung: 25kg Sack

  • Leckschüssel 10 kg Rinder/Schafe (Stk.)

  • Leckeimer 25 kg Rinder/Schafe (Stk.)

  • Leckwanne 75 kg Rinder/Schafe (Stk.)

  • Minerallecksteine 10 kg

  • Salzlecksteine 10 kg